Schäden durch Fertigungsfehler VDI 3822 Blatt 2.2.3

Norm: VDI 3822 Blatt 2.2.3:2016-01 Kategorie

Schadensanalyse orientiert sich an der Richtlinie VDI 3822 Blatt 2.2.3. Die Richtlinie beschreibt typische Schadensbilder an Elastomerprodukten durch Fertigungsfehler und zeigt deren Schadensmechanismen auf, um Vergleiche mit aufgetretenen Schadensfällen zu ermöglichen. Sie gibt Hinweise zur Feststellung der Schadensursachen und unterstützt bei der Findung potenzieller Schadenshypothesen und -mechanismen. Die sich hieraus ergebenden Erkenntnisse bilden die Grundlage gezielter Maßnahmen zur Schadensabhilfe und Schadensverhütung. Dabei werden nicht nur individuelle Schadensfälle (das heißt singuläre Schäden an einzelnen Produkten), sondern auch Serienschäden (das heißt Schäden, die in gleicher Art an vielen Produkten aufgetreten sind) berücksichtigt.