Kondenswasserprüfung nach DIN EN ISO 6270-2

Norm: DIN EN ISO 6270-2:2018-04 Kategorie Tags , ,

Verfahren zum Konditionieren vorbereiteter Probenkörper, die auf Schäden untersucht werden sollen, welche in feuchter Umgebung wie Kondenswasser-Konstantklima oder Kondenswasser-Wechselklima entstehen können.  Die Prüfung dient zur Klärung des Verhaltens der Probenkörper in feuchten Umgebungsklimaten und das genaue Erkennen von Fehlern des Korrosionsschutzes. Die Beanspruchung bei diesen Prüfklimaten gestattet jedoch nicht unbedingt Aussagen über die Lebensdauer der geprüften Beschichtungen. Nach dem Konditionieren werden die Probenkörper entweder nach vereinbarten Dokumenten, wie dem (den) entsprechenden Teil(en) von ISO 4628, oder nach Verfahren, die zwischen den Vertragspartnern vereinbart worden sind, beurteilt.