Auf einem Flachdach wurde an das Aluminiumblech eine Kunststoffdachbahn angeschlossen und ordnungsgemäß verklebt, inkl. Nahtabdichtung. Nur: ein Sommer-Regen hat die Polymerbahn und das Aluminium so stark abgekühlt, dass die noch nicht fertig abgelüftete Klebung noch teigig war und die entstandenen Zugkräfte durch das Zusammenziehen der Materialien nicht mehr aufnehmen konnte. Unsere Materialografie lieferte die Beweise, siehe Bild. Zur Info: α = Längenausdehnungskoeffizient [10-6 K-1] von Aluminium beträgt ca. 11, der einer Polymerbahn ca. 100; in anderen Worten ein Temperatursturz von 30 °C erzeugt bei einer 10 m langen Polymer-Dachbahn ein Zusammenziehen von ca. 3 cm!

Sprechen Sie mit unserem Expterten, Dr. Julius Nickl
julius.nickl@gwp.eu
08106 9941 15

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert